KontaktKontaktDeutsch
  • Home
  • News
  • Marktdaten
  • Teilnehmer
  • Emittenten
  • Investoren
  • Profil
 
 
 


 

Funktionsweise

Gestützt auf den Rahmenvertrag verpflichtet sich der Sicherungsgeber, an ausgewählten Sicherheiten für SIX Swiss Exchange ein Sicherungsrecht zu bestellen. Die Pfandbesicherten Zertifikate und die Sicherheiten werden an jedem Bankwerktag bewertet. Der Sicherungsgeber ist verpflichtet, die Höhe der Besicherung allfälligen Wertveränderungen anzupassen.

Die Dienstleistung von SIX Swiss Exchange und SIX SIS (Collateralisation) lässt sich grafisch wie folgt darstellen:

Die Besicherung wird anlässlich des Gesuchs zur Zulassung eines Pfandbesicherten Zertifikats zum Handel über CONNEXOR beantragt. Der Emittent verpflichtet sich, im Sekundärmarkt kontinuierlich Ankaufs- und Verkaufspreise für besicherte Zertifikate zu stellen («Market Making»).

Ausführliche Informationen zur Funktionsweise finden Sie in unseren Publikationen.